| Design und Implementierung Dominik Rach 2013 Kontakt |



++Aktueller Spielplan++
 
Termine ab 15.07.2019 - Heute: 15.07.2019 22:26 Uhr
 »zur Terminübersicht
14.09.2019,
20 Uhr,
Karten reservieren ...
Zapp-erlott - Scheener fernsäh
mit Dem und Derra Nägele (und dem stummen Claus)
21.09.2019,
20 Uhr,
Karten reservieren ...
HEUTE ABEND LOLA BLAU
von Georg Kreisler
Ein Musical für eine Schauspielerin
mit Julia Ibrahim und Donat Weiss am Klavier
Regie: Jesse Coston
Eintritt: 15 € / erm. 13 €

Spielplan im Überblick:
»Mai (2015) »Februar (2016) »März (2016) »April (2016) »Mai (2016) »Juni (2016) »August (2016) »September (2016) »Oktober (2016) »November (2016) »Dezember (2016) »Januar (2017) »Februar (2017) »März (2017) »April (2017) »Juni (2017) »Juli (2017) »August (2017) »Oktober (2017) »November (2017) »Dezember (2017) »Januar (2018) »Februar (2018) »März (2018) »April (2018) »Mai (2018) »Juni (2018) »August (2018) »September (2018) »Oktober (2018) »November (2018) »Dezember (2018) »Januar (2019) »Februar (2019) »März (2019) »April (2019) »Mai (2019) »Juni (2019) »September (2019) 

++Unser Repertoire++
 
Unten finden Sie unser "Repertoire". Klicken Sie auf das Plus neben einem Eintrag um mehr zu erfahren ...
Der Gestiefelte Kater (frei nach Charles Perrault und den Gebr. Grimm)  +
DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE  +
Wolfsgeschichten  +
Ein mörderischer Abend  +
Kurt Tucholsky: "Was darf die Satire?..."  +
Heute Abend: Lola Blau  +
Der kleine Prinz  +
SHOWTIME, die 19te und 20te  +
"Frau Kächele & Frau Peters" (SDR3)  +
Fahrerflucht von Alfred Andersch  +
Rita will's wissen (Educating Rita)  +
Neuer Eintrag - Bitte bearbeiten!  +

++News++
 
!!! Wir suchen ständig theaterbegeisterte Leute jeglichen Alters, die bei uns mitmachen wollen (vor allem Männer) !!!
Förderverein Dreigroschentheater e.V.

DURCH GUNST ZUR KUNST

Zur Situation
Kein Theater kann ohne öffentliche Unterstützung spielen. Aber diese ist für kleine Theater klein und reicht nicht aus, um einen anspruchsvollen, professionellen Theaterbetrieb zu gewährleisten: Die Ausgaben steigen und können nicht durch ehrenamtliche Mitarbeit aufgefangen werden

Deshalb sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen!
 
Wer sind wir:
Der Förderverein Dreigroschentheater e.V. wurde 1992 gegründet, um Mitglieder zu werben und Spenden für das Dreigroschentheater zu sammeln. Die Spenden und Mitgliedsbeiträge kommen ausschließlich dem Dreigroschentheater zugute. Unser Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützige Einrichtung anerkannt, die Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Ansprechpartner: Josef Güntert, Tel. 0152 2474 8379,
mail: foerderverein-dgt@web.de

Aufgaben und Ziele
- Durch Ihre Unterstützung helfen wir den Theaterbetrieb aufrechtzuerhalten,
- bieten wir Ihnen und unserem Ensemble die Faszination Theater,
- unterstützen wir das Dreigroschentheater bei Anschaffungen für Neuinszenierungen,
- helfen wir, das Dreigroschentheater als generationsübergreifende Begegnungsstätte zu
bewahren.

Die Vorteile:
- Als Mitglied des Fördervereins erhalten Sie regelmäßig und kostenlos den aktuellen
Spielplan des Dreigroschentheaters zugeschickt.
- Sie erhalten zu allen Aufführungen ermäßigten Eintritt.
- Als Mitglied des Fördervereins werden Sie zu gelegentlich stattfindenden
Ensemblefesten eingeladen. Sie haben dabei die Gelegenheit sich direkt mit den
Ensemblemitgliedern auszutauschen.

WIR SIND DANKBAR FÜR JEDE SPENDE UND FREUEN UNS AUF IHRE MITGLIEDSCHAFT
© Dominik Rach 2013 Kontakt