Connected 3.0

Drei junge Menschen, deren Leben sich dramatisch verändert: Die anhaltenden Kontaktbeschränkungen haben zu Einsamkeit, Verfolgungswahn und Cyber-Mobbing geführt. Sie kämpfen sich durch die Wirren der virtuellen Welt, sind auf Dating-Portalen und in den Sozialen Netzwerken unterwegs. Und sie fragen sich: Hat die Digitalisierung zu mehr Nähe oder zu mehr Distanz zwischen den Menschen geführt? Sind wir noch "connected"?

Regie: Jürgen von Bülow

Es spielen: Marie-Luise Thein, Steffen Kahle, Laura Fetzer, Ronja Reinisch, Yannick Bandel, Annabella Klemmer, Konstantin Kuck

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Theatergruppe der Universität Hohenheim

Aufführungen

Impressionen