Hammerhart! von Olaf Nägele (Buchpremiere)

Der Bettpfosten, der jeden Morgen dem großen Zeh im Weg steht. Der Rostbraten, der aus Unwissenheit „gut durch“ bestellt wurde. Der Einschluss in eine Männer-Umkleidekabine kurz nach einem Handball-Spiel. Das Leben kann HAMMERHART sein.

HAMMERHART, so lautet auch der Titel des neuen Buchs des Esslinger Autors Olaf Nägele und er gibt darin Antworten auf Fragen, die bislang selten gestellt wurden: Welche Figuren sind typisch im Männer-Yoga? Ist es eine gute Idee mit fünf Halbwüchsigen einen Horror-Film anzusehen? Was kann ein Autor tun, um seine schläfrige Muse zu wecken? In seiner neuen Anthologie mischt er launige Geschichten und hammerharte Schnurren, die nur der Alltag diktieren kann. Am 30. April, ab 20 Uhr feiert er die Buchtaufe des neuen Werks im Dreigroschentheater.

Aufführungen

Impressionen